Bennofest 2017

Herzlich laden wir ein zur Mitfeier des St. Bennofestes 2017!

Der Ursprung des St. Bennofestes liegt im Jahr 1705. Kurfürst Max Emanuel hatte seinen Bergleuten von Bodenmais eine Nachbildung der schwarzen Maria von Loreto in Italien geschenkt. Am Fronleichnamstag sollte sie von Böbrach aus in einer festlichen Prozession nach Bodenmais gebracht werden. Tagelanger Regen verhinderte dies.

Am Namenstag des Heiligen Benno, dem 16. Juni, machte sich bei strömenden Regen die Pilgerschar auf, um trotzdem die Muttergottes heim nach Bodenmais zu holen. Es heißt: als der Priester die Muttergottes vom Altar ergob, klarte der Himmel auf und die Sonne brach durch die Wolken. In den Augen der Menschen damals: ein Wunder.

Die „schwarze Madonna“ in der Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt hat eine Höhe von 1,14 m, und ist die getreue Kopie der als wundertätig erkannten Madonna von Loreto in der italienischen Provinz Ancona. Mit schwarzem Gesicht, gekrönt, das Kind auf der Linken tragend, mit reichverzierten Gewändern bekleidet, steht es auf dem Hochaltar der Pfarrkirche zu Bodenmais.

Zum Gedenken an die Übertragung des Gnadenbildes findet jedes Jahr am folgenden Sonntag des Namenstages des Heiligen Benno, ein Festgottesdienst in der Pfarrkirche und anschließend eine Prozession durch den Ort statt. Die Bewohner schmücken ihre Häuser und beteiligen sich sehr zahlreich an der Prozession.

Bennofest2017 klein

Kontakt

Logo Pfarreiengemeinschaft

Kath. Pfarrei Maria
Himmelfahrt Bodenmais
Kath. Pfarrei
St. Nikolaus Böbrach
Marktplatz 10 Bodenmaiser Str. 21
94249 Bodenmais 94255 Böbrach
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
09924 904000 09923 1373

Newsletter bestellen

Wenn Sie den Newsletter abonnieren wollen, tragen sie bitte Ihren Namen und Vornamen und Ihre E-Mail-Adresse in das folgende Formular ein:
Nutzungsbedingungen